Besuchen Sie unser Museum

Ausnahmsweise öffnet das Museum ab Samstag, 13. Juni 2021, wieder seine Türen

20221025135356_IMG_1623.jpg

Unsere Termine

April bis Oktober: jeden Samstag und Sonntag von 15 bis 18 Uhr

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Juli und August: täglich außer Montag von 15:00 bis 18:00 Uhr

Unsere Preise

Alle unsere Besuche werden von einem Führer begleitet, der Ihnen hilft, die Geschichte dieser Kunst zu entdecken

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Erwachsene: 5 €

Ermäßigter Preis (Studenten, Partnerkarten): 4 €

- 16 Jahre: kostenlos

Rouleaux de soie
carte.PNG

Zugriff

Das Museum befindet sich im Herzen des Dorfes Bussières (42), Place Vaucanson (Busparkplatz möglich).


Es ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität über die Sackgasse Branly zugänglich (VL-Parkplatz und Minibus)

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Laden Sie unseren druckbaren Leitfaden herunter

Bobines de fil
Affiche.jpg

Neu!

Der Museumspass ist kostenlos an der Rezeption der 4 Partnermuseen erhältlich. Der erste Eintritt ist voll, der 2. und 3. Eintritt ermäßigt (entsprechend den aktuellen Preisen des jeweiligen Museums) und der letzte ist gratis!

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Partnermuseen:

- Museum für Weberei und Seide - Bussières

- Krawatten- und Textilmuseum - Panissieres

- Hutwerkstatt-Museum - Chazelles-sur-Lyon

- Archäologisches Museum - Feurs

Darüber hinaus müssen Sie mehr darüber wissen.

Der Museumspass wurde von der Gemeinde Forez-Est finanziert und vom Fremdenverkehrsamt Forez-Est entwickelt.

Fils à tisser
networking

Gruppen willkommen

Ganzjährig nach Vereinbarung (am besten vormittags).

Mindestens 10 Personen

Maximal 60 Personen (für eine größere Gruppe kontaktieren Sie uns)

Marie-Luce Penelope

Spannendes Museum. Wir sehen die Entwicklung der Webstühle und sie funktionieren!

Vielen Dank an alle Freiwilligen, die diese 48 Stunden schöne Tage ermöglicht haben.

Ihre Meinung interessiert uns!

Zoe

Diese Kunst der Seidenherstellung wird hier von leidenschaftlichen Liebhabern dieser alten Techniken von einem Ende des Webs zum anderen entwickelt und ist in bestimmten Teilen unseres Planeten noch immer lebendig. Als Ergebnis verdient es die Reise ... mit der Familie, in Gruppen, für Textilkunstliebhaber.

Pascale C.

Haben. Die Leute, die sich darum kümmern, sind leidenschaftliche Textilälteste; Es ist berührend, die Intensität der Textilarbeit und die notwendigen Fähigkeiten und Talente zu erkennen. Maschinen, die wirklich vor uns arbeiten! Die ganze Textilgeschichte vor uns!